Freeriden im Gasteinertal, Österreich

Freeriden im Gasteinertal

Abenteuer abseits der Piste erleben.

Das Gasteinertal bietet aufgrund seiner topografischen Lage sehr abwechslungsreiche und vielseitige Möglichkeiten zum Freeriden. Vor allem ist es für Einsteiger und Experten gleichermaßen interessant. Egal ob du deine ersten Versuche abseits der Pisten unternimmst oder erfahrener Freerider bist, der auch steilere Abfahrten nicht scheut. Unsere Guides bringen dich immer zu den idealen und sichersten Spots. Mit der Abfahrt vom Schareck nach Sportgastein verfügen wir über eine der attraktivsten und längsten Varianten im Alpenraum.

Auf Anfrage führen wir euch auch gerne durch andere Reviere, wie zum Beispiel:
Kitzsteinhorn, Saalbach/Hinterglemm/Fieberbrunn, Obertauern, Maria Alm, Dienten

Preisangabe:
Tagessatz 1-2 Personen: € 310,-
Jede weitere Person € 30,-
Maximal 7 Personen

Leidalm

Ausgedehntes Almgebiet, bietet Lines in verschiedensten Schwierigkeitsgraden und Expositionen. Besonders geeignet für Einsteiger.

Rockfeldalm

Kurzer Aufstieg (Hike - ohne Ski) von ca. 45 Minuten, Abfahrt 1000 hm, besonders geeignet bei Firn, für Fortgeschrittene.

Mauskarspitze

Freeridevariante mit Gipfelerlebnis, Aufstieg (Hike) ca. 30 Minuten, eindrucksvoller Rundblick am Gipfel und ebenso interessante Abfahrt, für erfahrene Freerider.

Kasereben

Gesicherte und markierte Skiroute auf der Schlossalm, ideal für Einsteiger.

Schattbach

Sehr weitläufiges Almgebiet mit Lines in unterschiedlichen Steilheiten, für Einsteiger und Fortgeschrittene. Interessante Abfahrt, für erfahrene Freerider.

Sportgastein-Nord

Der Klassiker im Gasteinertal, sehr facettenreich, vom weiten offenen Gelände über lichte Lärchenwälder bis in die Treelines, für jeden was dabei.

Weißenbachtal

Einer der weitläufigsten Freeridespots, bietet sehr abwechslungsreiches Gelände zwischen 2700m und 1600m Seehöhe. Für fortgeschrittene und erfahrene Freerider.

Schareck

Mit ca. 1500hm eine der längsten Freerideabfahrten in den Ostalpen, sehr hochalpiner Charakter, je nach Verhältnissen verschiedene Varianten fahrbar. Teils sehr anspruchsvoll mit steileren Couloirs. Für erfahrene Freerider.